Heilpraktiker sind nicht berechtigt Abrechnungen direkt mit der Krankenkasse vorzunehmen. Jede Krankenversicherung behandelt Erstattungen unterschiedlich. Daher werden auch nicht alle naturheilkundlichen Therapien erstattet. 

Der fällige Rechnungsbetrag ist abhängig von der Anzahl und Dauer der Behandlungen bzw. Therapien sowie von der Entfernung zum Klienten nach Hause. Ebenso erfolgt die Rechnungsstellung unabhängig von einer möglichen Erstattung durch private Kranken- oder Zusatzversicherungen.

Leider sind einige meiner Diagnose- und Behandlungsmethoden nicht Bestandteil der Gebührenordnung für Heilpraktiker. Dennoch ist der Rechnungsbetrag vom Klienten nach der Behandlung unabhängig von der vollständigen Erstattung durch die Versicherung oder Beihilfe komplett privat zu begleichen.