Fumarexin Raucherentwöhnung * in Aidhausen und Umgebung


Fumarexin® ist eine neue Therapie aus der Naturheilkunde, die Menschen bei Ihrem Schritt zum Nichtraucher unterstützt. Diese Therapie setzt sich aus drei große Therapieformen der Naturheilkunde zusammen

 

1. Akupunktur

Die Injektion mit sehr feinen Nadeln wird an ausgesuchten Ohr-Akupunkturpunkten an beiden Ohren durchgeführt, die in der Sucht-Therapie verwendet werden.

 

2. Homöopathie

Ausgesuchte homöopathische Mittel werden in die Ohrakupunkturpunkte injiziert = Homöosinatrie. Dieses homöopathische Komplexmittel ist auf verschiedene Entzugssymptome ausgelegt, welche u. a. dadurch vermindert werden sollen

 

3. Neuraltherapie

Durch Zusatz eines Neuralanästhetikums werden die Ohrakupunkturpunkte zusätzliche neuraltherapeutisch behandelt. Dieses Mittel verhilft zu einer fast schmerzfreien Behandlung. Außerdem aktiviert es die Akupunkturpunkte nachhaltig und verstärkt und verlängert ihre Wirkung, sodass die Körperzellen auf das Nichtrauchen „umprogrammiert“ werden können.

Durch diese 3er Kombi können folgende Entzugserscheinungen gedämpft werden:

 ·       Aggressivität

 ·       Schweißausbrüche

 ·       Nervosität

 ·       Gewichtszunahme

 ·       Schlafstörungen

 ·       Verlangen nach Nikotin/Zigaretten

 ·       Schwindel

 ·       Stimmungsschwankungen

Voraussetzung der Therapie:

Um eine erfolgreiche Behandlung zu ermöglichen ist unter anderem der Wille des Patienten zum Aufhören entscheidend.

 

Ablauf der Therapie:

Vor dem 1. Termin

Nach der Terminvereinbarung erhalten Sie zunächst u. a. einen Fragebogen, welchen Sie bitte vollständig ausfüllen und als Terminbestätigung mind. 24 Std. VOR Ihrem 1. Termin an mich zurück senden.

 

1. Termin - Vorgespräch

Zunächst lernen wir uns erst einmal kennen und ich mache mir ein Bild von Ihrer Situation. Im Anschluss erkläre ich Ihnen ganz in Ruhe die Behandlung mit Fumarexin®.  Auch werden Sie Informationsmaterial erhalten. Am Schluss entscheiden Sie selbst, wann Sie ihre letzte Zigarette rauchen möchten. An diesem Tag wird dann Ihr 2. Termin sein für Ihre Behandlung.

 

2. Termin - Behandlung

Genießen Sie an diesem Tag (ggf. kurz vorher) noch einmal genussvoll. Ihre letzte Zigarette. Wir gehen zunächst gemeinsam Ihren ausgefüllten Fragebogen durch und ich beantworte Ihnen noch eventuell aufgetretene offene Fragen. Im Anschluss werden wir dann mit der Behandlung an beiden Ohren starten. Am Schluss der Behandlung erhalten Sie noch ein Rezept über ein naturheilkundliches Präparat für eine optimale Unterstützung zuhause und um den Therapieerfolg noch zu unterstützen.

 

3. Termin - Nachbetreuung (wenn gewünscht)

Nach der eigentlichen Behandlung werde ich Sie auch weiter begleiten, wenn Sie möchten. Das bedeutet, wir können einen Kontrolltermin nach einigen Tagen machen, um sicher zu gehen, dass sich die Wirkung im vollen Umfang entfaltet hat. Ggf. kann hier auch noch anderweitig unterstützt werden oder die Anwendung auf Wunsch wiederholt werden.

Ein weiterer Aspekt nach der Entwöhnung ist u. a., die im Laufe der Raucherzeit angefallen Gifte und Schadstoffe bestmöglich auszuleiten. Ich berate Sie diesbezüglich gerne.

Die Erfahrung zeigt, dass in der Regel eine Sitzung ausreichend ist, wenn der Wille zum Aufhören gegeben ist.*

Mehr Infos auch auf www.fumarexin.de

 

 

Die Preise hierfür betragen für das Vorgespräch 20,- € und für die Injektion 150,- € jeweils plus Anfahrt (1,25 € je gefahrenen km (ab Praxissitz)). Die Kosten der Nachbetreuung berechnen sich je nach Umfang/Behandlung etc.. Sollte eine erneute Behandlung mit Fumarexin erforderlich sein bezahlen Sie für die 2. Injektion nur 150,- € plus Anfahrt, die Kosten für das Vorgespräch entfallen. Bezahlt wird dann, bei jedem Termin in bar. Die Ausstellung einer jeweiligen Rechnung nach GebüH ist selbstverständlich.

 

 

 

 

* Eine Raucherentwöhnung allein aufgrund der Anwendung der Fumarexin® -Methode kann ich nicht garantieren. Auf das Suchtverhalten haben nämlich u. a. auch die sonstigen Lebensgewohnheiten, wie insbesondere auch die innere Einstellung und Bereitschaft zur Entwöhnung einen Einfluss auf den Erfolg.

 

Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (§3 Nr.1): Bei einigen der hier vorgestellten Therapie-, Heil- und Diagnoseverfahren handelt es sich um  nicht wissenschaftlich und/oder schulmedizinisch anerkannte bzw. bewiesene Verfahren der alternativen Medizin, deren Wirkung schulmedizinisch und/oder wissenschaftlich noch nicht anerkannt/bewiesen sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst. Ein s. g. Heilversprechen kann zu keiner Zeit gegeben werden.